• alt-gegen-neu.jpg
  • X100F_Hndler_Webbanner_960x330px.jpg
  • Banner_EOS_6D_MarkII960x330.jpg
  • Trade-in_web_960x330px.jpg
  • X-T20_Hndler_Webbanner_960x330px.jpg

 Bildbearbeitung

Beispielfoto Im Laufe der Jahre verändern sich Fotos, Negative und Dias häufig – die Bilder werden farbstichig, sind gerissen oder verknickt.
Ebenso kann es beim Fotografieren oder anderen Bilderfassungen zu ungewünschten Fehlern wie beispielsweise Über- und Unterbelichtung, Unschärfe, Kontrastschwäche, Bildrauschen, Rote-Augen-Effekt, etc. kommen.
Durch diese Fehler wirken Bilder oft zu dunkel, zu hell, zu unscharf oder anderweitig mangelhaft. Die Ursachen können technische Probleme der Aufnahmegeräte (Digitalkamera, Scanner) deren Fehlbedienung, sowie ungünstige Arbeitsbedingungen oder mangelhafte Vorlagen sein.
In vielen Fällen kann man hier mithilfe der modernen Bildbearbeitung Abhilfe schaffen.

Die traditionelle Bildbearbeitung beinhaltet Foto-, Negativ- und Diabearbeitung. Für diese Art der Bildbearbeitung sind spezielle Geräte und Software erforderlich. Diese Art der Bearbeitung ist eine Domäne für Spezialisten. Die Möglichkeiten sind vielfältig, auch Collagen, Fotomontagen, Grußkarten etc. können auf diese Weise erstellt werden.